Neuigkeiten
 
Anzeige: von  bis 


 29.04.2022 +++ SVB-Veranstaltungen 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Enthaltsamkeit, freuen wir uns nach aktuellem Stand und vorläufigen Prognosen auf endlich wieder stattfinden könnende Vereinsveranstaltungen für Jung und Alt, zum Sport treiben oder zuschauen, um sich zu treffen und gesellig zu verweilen.
Im Zentrum stehen, neben den gewohnten Veranstaltungen im SVB-Jahreskreis, Events und Feste anlässlich unseres 75-jährigen Vereinsjubiläums, welches wir nachfeiern wollen.
Bereits an dieser Stelle laden wir euch sehr herzlich ein, gemeinsame Stunden bei Sport, Gesang und Schauspiel in Geselligkeit zu feiern.

Die Veranstaltungen 2022 im Überblick:
21.05.22 Liederabend
29.05.22 Outdoor-Spielplatz
1.07.22 Neunmeterturnier
2./3.07.22 Fußballjugend-Turniere
21. bis 24.07.22 Sommertheater
28. bis 30.07.22 Sportwoche
15.10.22 Ehrungsabend
noch offen Wintertheater



 29.04.2022 +++ Fu▀ball-Jugendtrainer gesucht




 14.03.2022 +++ Bericht zur Jahreshauptversammlung am 12.03.2022

Insgesamt harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag. Der zweite Vorsitzende Alexander Pfeffer, der den verhinderten ersten Vorsitzenden Oliver Kroll vertrat, konnte 29 Teilnehmer, darunter 27 Mitglieder, in der locker auf Abstand bestuhlten Schloss-Scheuer begrüßen.
Pandemie bedingt gab es wieder einmal leider nur sehr wenig zu Veranstaltungen und aktiven Angeboten zu berichten. In der Hoffnung auf Lockerungen ab dem 20. März sind jedoch die Vorbereitungen auf die sonst regelmäßigen Events und Feste im vollen Gange. Besonders erfreulich konnte Jugendleiter Alexander Küfer vermelden, dass das Teilnehmerfeld für die Jugendturniere nahezu gefüllt sei und man in manchen Altersgruppen bereits mit Wartelisten arbeiten müsse. Auch der Liederabend der Sängerabteilung, ein Outdoor-Spielplatz des Jugendsportvereins, das Neunmeterturnier des SVB-Fördervereins sowie ein Sommertheater und eine Sportwoche mit Ehrungsabend sollen in diesem Jahr stattfinden.
Dank einer ausgezeichneten finanziellen Situation, vorgetragen von Kassierer Peter Kiefer, muss dem SVB in nächster Zeit nicht bange werden. Es können notwendige Sanierungs- und Renovierungsarbeiten weiterverfolgt werden. Der Kunstrasenplatz riss keine Löcher in die Vereinskasse.
Der stellvertretende Fußballabteilungsleiter Manuel Fuhrer berichtete von einer gut gelingenden Kooperation bei den aktiven Fußballern mit dem FC Göttelfingen. Die derzeit belegten Tabellenplätze täuschen etwas über das tatsächlich gezeigte spielerische Vermögen sowohl der ersten als auch der zweiten Mannschaft hinweg. Demnach sollte man den einen oder anderen Rang weiter vorne stehen.
Roland Müller als Abteilungsleiter der Sängerabteilung berichtete von einem eher traurigen Jahr 2021. Die wenigen, möglichen Auftritte mussten an den Gräbern der verstorbenen Sängerkameraden Burkhart Zapke und Hans Hartmann gesungen werden, denen mit der ebenfalls verstorbenen Rita Schley zu Beginn der Versammlung gedacht wurde.
Sorgen bereitet dem Verein die Mitgliederentwicklung. Zweite Kassiererin Alexandra Pongratz stellte differenziert heraus, dass vor allem bei den Jungen und Jüngsten die Zahlen zurückgehen. Nachvollziehbar mit der Corona-Pandemie und zahlenmäßig schwachen Jahrgängen begründet, stellen die nachlassenden Eintritte den Verein vor eine große Aufgabe. So wird seit längerer Zeit in den Sitzungen immer wieder diskutiert, wie das Angebotsspektrum attraktiver gestaltet und zudem ausgeweitet werden kann. In einer Klausurtagung im April will sich der Ausschuss unter anderem intensiv mit diesem existentiellen Thema befassen.
Ohne Schwierigkeiten konnten dagegen alle Ämter im Ausschuss wiederbesetzt werden. Die meisten Inhaber führten ihre Ämter weiter und wurden von der Versammlung stets einstimmig bestätigt.
Einzig in der Jugendabteilung gab es einen Wechsel. Der langjährige erste Jugendleiter Alexander Küfer stellte sich nach 23 Jahren im Ausschuss nicht wieder zur Wahl. Alexander Pfeffer bedankte sich für sein großes Engagement und überreichte ein Präsent zum Abschied. Neu ins Amt des ersten Jugendleiters wurde der bisherige zweite Jugendleiter Daniel Thumm gewählt. Dessen nun frei gewordene Stelle konnte mit Marcel Horn besetzt werden.



 03.12.2021 +++ Heimspiele am Sonntag, 5.12.2021 werden verlegt

Die Heimspiele am Sonntag, 5.12.2021 gegen die TuS Betra (2. Mannschaft) und den ASV Nordstetten (1. Mannschaft) werden auf einen neuen Termin verlegt.